HABEMUS GOUVERNANTE!

Nach 86 Tagen mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit der Regierung haben wir wieder eine neu legitimierte Obrigkeit – es ist vollbracht. Auch Kritiker können der Person Angela Merkel Anerkennung und Respekt nicht verweigern. Wir müssen uns von den Wahlverlierern verabschieden, allen voran Guido Westerwelle. Er war ein großes politisches Talent, aber hat auf dem Höhepunkt seines Erfolgs…

Griechenland ist überall

Es gibt viele große und kleine Dinge, über die man sich echauffieren kann. Sich über Europa, europäische Bürokratie und Regulierungswut zu ärgern, gehört sozusagen zum guten Ton. Aber es gibt auch gute Gründe dafür. Der Finanzbeamte Giorgos Boutos kann ein Lied davon singen. Ans Licht kamen die Leiden des Griechen durch einen Bericht von Christiane…

Wo liegt sie begraben, die Mengenlehre?

Im Jahr 1972 war es so weit, die kreativsten Bildungspolitiker Deutschlands waren sich einig, Mengenlehre ist das Zauberwort der Bildung für unsere Kinder. Schnell wurde es an den Schulen mit großen medialen Begleitorchestern eingeführt. Eltern konnten ihren Kindern bei den Hausaufgaben nicht mehr helfen, da es in ihrer Schulzeit keine Mengenlehre gab. Völlig unpädagogisch haben…

Die linke Meinungsschickeria

Wer hält das noch aus? Sie glänzen in Interviews und in Talkshows und hacken genüsslich auf die so genannten Reichen ein. Wenn die gerade nicht greifbar sind, dann ist es der politische Liberalismus, denn nach dem, was sie gerne von sich geben, darf der Mensch nicht ein Maximum an Entscheidungsfreiheit und Lebensraum haben, sondern sollte…

Laudatio zur geplanten Übergabe der Tebartz-van Elst Medaille

Lieber Regierender Bürgermeister, wir wissen nicht, ob Sie öfter auf unsere Homepage schauen oder Reitender Bote abonniert haben. Deshalb ganz kurz die Information, wir sind die kürzeste Wochenzeitung der Welt und fühlen uns dem Gedankengut Ludwig Erhards verpflichtet. Daraus folgert auch ein kritischer Blick auf die Verwendung von Steuergeldern, was Sie sicher verstehen, Verschwendung war…

Wowereit erhält Tebartz-van Elst Medaille

Für seine Verdienste um die Kostenexplosion beim Bau des Großflughafens Berlin wurde der Berliner regierende Bürgermeister von der Internetzeitung Reitender Bote mit der Tebartz-van Elst Medaille ausgezeichnet. Ein Termin zur Übergabe des Ordens ist noch offen.

Die Grünen – nochmal Top oder Ex und Hopp?

Liebe GRÜNE, ich kann mit Euch im Moment überhaupt nichts anfangen und möchte das auch erklären. In den Anfangsjahren haben sich Friedensaktivisten, Atomkraftgegner, Bürgerrechtler, Naturschützer, Linke Sektierer und Alternative zusammengeschlossen, eine bunte Mischung, die ihren Charme hatte. Auch Polizistenprügler Joschka Fischer und Terroristen-Anwalt Christian Ströbele fanden ihren Platz in der jungen Partei. Später brachten die…

Weihnachtsgebäck im August? Ja, das schlägt ja selbst die Eskalation der Besinnlichkeit

Montag, 11. Oktober Schönster Altweibersommer – Noch einmal Menschen in T-Shirt und Sandalen in den Straßencafes und Biergärten. Bisher keine besonderen Vorkommnisse in der Schlossstraße. Dann plötzlich um 10.47 Uhr kommt der Befehl von Aldi-Geschäftsführer Erich B.: „5 Paletten Lebkuchen und Spekulatius in den Eingangsbereich!“ Von nun an überschlagen sich die Ereignisse. Zunächst reagiert Rewe-Geschäftsführer…