Mit Brief und Siegel

Ordensverleihung

Am 23.01. wurde mal wieder der „Orden wider den tierischen Ernst“ verliehen. Preisträger ist der Bayerische Finanzminister Markus Söder. Fachlich ist er überall anerkannt, Bayern zahlt alte Schulden zurück, spendet kräftig für pleitebedrohte Bundesländer, investiert in die Zukunft und belegt auf beinahe allen Rankings Platz 1. Aber, grüne Politikpromis wie Cem Özdemir und Anton Hofreiter riefen auf, die Preisverleihung boykottieren. Der Mann sei zu rechts und attackiere die Kanzlerin. Als vor einigen Jahren die bekennende Kommunistin Sahra Wagenknecht den Orden bekam, waren Alle da. Und das soll  Karneval sein? Tata-tata-tata.orden

Arbeitskampf beim IS

Den IS-Söldnern wurde wegen knapper Kassen der Lohn halbiert. Liebe Killerjungs, jetzt müsst ihr einen Betriebsrat gründen. Dann streikt ihr mal ein paar Monate. Was glaubt ihr, wie ihr von der Allianz der Willigen gelobt werdet und der Friedens-Nobelpreis in die Nähe rückt.

Kompetentes Lob

Zu unserem Leitartikel in der letzten Ausgabe „Schuld ist immer die Sparpolitik“ gab es interessante Zuschriften. Tatsächlich ist ein Großteil der Deutschen der Meinung, der Staat würde nicht an Verschwendung, sondern an Geldmangel leiden. Da konnten wir offenbar etwas bewegen. Axel Gloger, Herausgeber des honorigen TRENDSCANNER:   

„Ihre Aufdeckung der Sparpolitik-Lüge finde ich sehr gut, das war fällig und verdient ein breiteres Publikum. Ich habe mir erlaubt, diesen wichtigen Gedanken für die nächste Ausgabe des Trendscanner zu übernehmen. Applaus!“ .

Deutsche Flüchtlinge

In den Jahren 1830 bis 1832 flüchteten 6 Millionen Deutsche wegen Hunger und Elend nach Übersee. Alle wurden dort aufgenommen. Das waren noch Zeiten! Übrigens: Keiner ertrank (die Titanic fuhr erst später).

Wo ist der Plan B?

Plan B, das ist der neue Slogan der militanten Merkel-Kritiker. Blöder Spruch derer, die selbst keinen Plan B haben. Wir haben auf einigen Neujahrsempfängen etliche „Merkel muss weg“ Fuzzis gefragt, wer dann Merkels Nachfolger werden soll. Niemand hatte eine  Antwort, nur einer sagte „Seehofer“. Das ist der echte tiefgründige und tiefschwarze bayerische Humor!

Bei Mama

Eine Studie des Verfassungsschutzes hat offengelegt, dass 92% der linksradikalen Jugendlichen noch bei der Mama leben. Nach gewalttätigen Demos ersetzt Mutti eben am besten die Krankenschwester.

Bio-Streusalz

Was streuen die politisch Korrekten bei Glatteis? Fair gehandeltes Himalaja-Salz. Es ist so nachhaltig, dass man es bis in den Hochsommer als Deko auf den Wegen liegen lassen kann. Es geht aber auch anders, Gerüchten zufolge verwenden die Geissens zum Streuen  Swarowskisteine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s