Wer bekommt den „Goldenen Pinocchio“?

Für die Endausscheidung hatten sich Putin und Tsipras qualifiziert.

Pinocchio

Es war eine lange Nacht, bis wir den diesjährigen Sieger im Wettbewerb um die goldene Lügen-Nase gekrönt hatten. Zwei höchst professionelle Kandidaten waren in der Endausscheidung, Wladimir Wladimirowitsch Putin und Alexis Tsipras.

Für den Kandidaten Tsipras sprach, dass er höchst geschickt zwei Optionen hat, kräftig zu lügen. Die finanzielle Lage seines Landes ist ziemlich aussichtslos. Neue Ausgabenprogramme, die weitere Schulden verursachen, hat seine Regierung verabschiedet. Die reichen Reeder, von deren künftigen Steuerzahlungen die Griechen (und die europäischen Linken) träumen, genießen eine in der griechischen Verfassung garantierte Steuerverschonung. Dies kann Tsipras nicht einfach ändern. Außerdem haben die Reeder schon längst ihren Wohnsitz in Steuerparadiese verlagert und können die Holding für ihre Flotten mit einem Federstrich jederzeit in steuergünstige Staaten verlegen. Der den Europäern vorgelegte Reformplan ist so ausgelegt, dass er planmässig scheitern wird und die Europäer kräftig abgezockt werden. Er musste also die europäischen Geldgeber mit der heiß ersehnten Sparliste bewusst etwas vorlügen und wenn das nicht mehr klappt, muss er seine Wähler belügen. Denen hat er den Schuldenschnitt und das Ende der Sparpolitik versprochen.

Putin hat die Weltöffentlichkeit frech und drastisch belogen. Zum Einen erinnern wir uns an seinen Satz vom 4. März 2014 „Russland erwägt keinen Anschluss der Krim“. Ein paar Tage wurde die Eingemeindung vollzogen. Einen noch höheren Unterhaltungswert hatte seine Bemerkung, „Russische Soldaten könnten ihren Urlaub in der Ukraine verbringen“, (Ihre Dienstpanzer durften sie mitnehmen,  Anmerkung der Redaktion).

Dann war es soweit, unsere geheime Abstimmung in der Redaktion ergab eine Zweidrittel-Mehrheit für den lupenreinen Demokraten aus Moskau. Jetzt hoffen wir, dass wir dem Sieger die Pinocchio-Skulptur persönlich im Kreml überreichen dürfen. Kugelsichere Westen haben wir schon mal bestellt.

Preistraeger_Putin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s