Rente mit 63 – schafft mehr Fachkräftemangel!

Entwurf eines Schreibens der Mitglieder der Verbands „DIE JUNGEN UNTERNEHMER“ an die Abgeordneten

 

Sehr geehrte Damen und Herren Bundestagsabgeordnete,

ich kann mich gut daran erinnern, dass vor einigen Wochen Bundesarbeitsministerin Nahles den Fortschrittsbericht zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung vorgestellt hat. Darin wird u.a. auf die beschäftigungspolitischen Erfolge bei der Integration Älterer in den Arbeitsmarkt verwiesen und zudem die Potentiale älterer Mitarbeiter unterstrichen, mit deren Hilfe die Fachkräfte­lücke in unserem Land verringert werden kann.

Nun soll es Anfang April die erste Lesung des „Rentenpakets“ der Bundesregierung im Deutschen Bundestag geben. Ein Teil des Gesetzes wird die „abschlagsfreie Rente mit 63“ sein. Ohne erkennbaren Grund sollen ältere qualifizierte Mitarbeiter vorzeitig in Rente geschickt werden. Und das vor dem Hintergrund des demografischen Wandels! Können Sie mir erklären, wie Fachkräftesicherung einerseits und die Rente mit 63 andererseits zusammen passen sollen? Ist das konsistente und durchdachte Politik?

Es ist für uns Familienunternehmer ohnehin schon nicht einfach qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Mit der Rente mit 63 werden uns nun zusätzliche Knüppel zwischen die Beine geworfen. Darüber hinaus führt die Rente mit 63 als Teil des Rentenpaktes dazu, dass die Rentenbeiträge steigen. Das heißt ganz konkret im Betrieb, dass unsere Mitarbeiter weniger netto von ihrem Lohn haben und für uns Unternehmer die schon jetzt hohen Arbeitskosten noch weiter ansteigen. Arbeitsplätze zu schaffen, wird so noch schwerer.

Ich appelliere daher nachdrücklich an Sie als meinem direkten Wahlkreisabgeordneten, Ihrer Verantwortung für das Ganze gerecht zu werden – also auch Ihrer Verantwortung für die Unternehmen in Ihrem Wahlkreis. Stimmen Sie dem Gesetzentwurf nicht zu!

Mit freundlichen Grüßen,

BJU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s