Peter Zwegat – Liebling des Monats

Preistraeger_Zwegat

Warum passt unser neuer „Liebling des Monats“ so gut zur aktuellen politischen Situation? Seit 16. Oktober ist Peter Zwegat mit seiner Sendung „Raus aus den Schulden“ wieder im Fernsehen. Der Mann kann wirklich mit dem spitzen Bleistift rechnen und Menschen aus der Schuldenfalle helfen. Wir haben ihn zum „Liebling des Monats“ gewählt und empfehlen der Bundeskanzlerin, mit ihm raus aus den Schulden zu gehen. Deutschland mit seinem rund zwei Billionen EURO Schuldenberg geht in die entscheidenden vier Jahre. Oberflächlich stehen wir zwar gegenüber Anderen als Einäugiger unter den Blinden relativ gut da, wir tragen aber auch die höchsten Lasten und Risiken für Europa und den EURO, sind auf den demografischen Wandel schlecht eingestellt. Die öffentliche Hand würde bei einem Zinsanstieg schnell zur bettelnden Hand verformt, das darf man sich gar nicht ausmalen. Da wäre doch eine helfende Hand allemal besser, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s