So schlecht ist die Schwarz-Rote Regierung nicht

Die Kabinettsliste klingt vielversprechend Wieder mal Schwarz-Rot, GroKo oder große Koalition nennen wir das Bündnis zwischen einer mittelgroßen Partei und einer der Kleinen nicht mehr, denn groß ist da gar nichts. Auch der Koalitionsvertrag nicht. Auf den 177 Seiten wird erklärt, dass fast alle Deutschen irgendwie hilfsbedürftig wären und Hilfe vom Staat bekommen würden. Höhere…

Dummdreist

Ein Volk wird verarscht Ich hoffe, Sie haben am letzten Sonntag die Talkshow von Anne Will gesehen. Nicht, weil es so spannend war, sondern weil selten so deutlich wurde, wie man das Publikum manipulieren kann. Es ging um den Dieselautoskandal. Es sollte geklärt werden, ob der gutgläubige Autokäufer der Gekniffene ist. Fahrverbote, Software-Update, Hardware-Nachrüstung, eine…

Wenn bei Ausländern gegen Arm das Faustrecht gilt

Und wenn jemand Courage hat, kommt die Nazikeule Hut ab, endlich hat mal einer den Mund aufgemacht, schon wird der Laden samt den Lieferfahrzeugen mit Naziparolen besprüht. Man muss dem Leiter und Mitinitiator der Essener Tafel auf die Schulter klopfen. Jörg Sator (62) opfert viel Zeit, um denen zu helfen, die es nötig haben. Das…

Der Preis der Korruption

Trump muss die Wahlspenden abarbeiten Direkte Korruption ist es rein rechtlich nicht, wenn Organisationen oder Firmen deftige Wahlspenden an Kandidaten oder Parteien machen. Aber es ist offensichtlich, dass früher oder später Wohlwollen eingefordert werden wird. Jetzt präsentiert die amerikanische National Rifle Association Trump die Rechnung für eine 30 Millionen Dollar Spende für Trumps Wahlkampfbudget. Nur…

Nachrichten-Salat

Es ist angerichtet Ein Platz im Guinnessbuch der Rekorde ist ihm sicher. Als im Westen mit 100% gewählter Parteivorsitzender und als am kürzesten nominierter Außenminister (1 Tag). Er heißt Martin Schulz – der Parteichef von der traurigen Gestalt. Wie muss sich eigentlich ein SPD-Mensch fühlen, der beim 100% Jubelfest für Schulz als Parteichef gestimmt hat…

Tötet Gomringer!

Ein Kunstwerk in Berlin wird übertüncht und flieht nach Rehau Kennen Sie Eugen Gomringer? Wahrscheinlich weniger, aber er ist ein bedeutender Künstler, der Schweizerische Bolivianer. Der Dichter erzählte in den Fünfzigern von einer Szene auf den Ramblas in Barcelona und benötigte dazu 20 Buchstaben. 2011 wurde es als Wandbeschriftung an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin angebracht.…

Willkommen in der Bastelstube

Es dringt ja nicht so viel aus den Verhandlungsräumen der neuen GroKo. Das gehört sich ja auch so. Aber was von den Plauderern bekannt gegeben wird, stimmt missmutig und alles andere als zukunftstauglich. Klar, es macht keinen Sinn, einen Koalitionsvertrag zu verreißen, bevor er veröffentlicht ist. Klar ist aber auch, dass er keinen großen Schritt…

Was so alles im Januar 2018 passierte

Das Politik-Talent Viele konnten das Duell Martin Schulz gegen Kevin Kühnert beim SPD-Parteitag mit verfolgen. Schulz hat trotz aller Nervosität eine leidenschaftliche und gute Rede gehalten. Das haben nicht alle Medien so gesehen, aber ich empfand sie so. Sein Gegenpart Kevin Kühnert (27) ist seit seinem 15. Lebensjahr SPD-Mitglied und seit zwei Monaten Vorsitzender der…

Wenn Priester einen trinken gehen

Junggesellenabschiede laufen oft aus dem Ruder. Deswegen reagieren Pubs in Großbritannien oft unangenehm, wenn kostümierte Gruppen die Kneipe betreten. So auch in Cardiff. Ein junger Gottesdiener feierte die Erhebung in den Priesterstand mit Kollegen, alle im Priestergewand. Sie verließen die Cardiff Metropolitan Cathedral und schnell erreichte die siebenköpfige Feiertruppe das „The City Arms“. Sie wollten…

Die neue Bürger-Verunsicherung

SPD-Großvisionär Prof. Lauterbach weiß, was Deutschland fehlt Durch die Sondierungen zur neuen Großen Koalition geistert ein grandioses SPD-Projekt: Die Bürgerversicherung. Die Privaten Krankenkassen sollen abgeschafft und mit den Sozialkassen zwangsvereinigt werden. Bei den Begründungen kommt man ins sozialistische Schwärmen. Kein Privatpatient soll mehr einen schnelleren Termin zur Untersuchung bekommen, keinem darf mehr ein Medikament verschrieben…

Wirbelstürme in der Weltpolitik

Und wie sich der Wind gerade dreht Irgendwie gewöhnt man sich daran. Die USA haben einen Präsidenten, der so gar nicht in unsere Weltbild passt. Vielleicht auch nicht in das von etwa 50% der Amerikaner. Hier muss man aber vorsichtig sein. Freunde, die öfter in den USA sind, erzählen von ihrem Erstaunen, wie viele positive…

Ja, die Welt ist besser geworden

Viele Fakten sprechen gegen den Gewohnheits-Pessimismus Guido Mingels veröffentlichte im Spiegel-Verlag/DVA ein Buch mit dem Titel „Früher war alles schlechter“. Das ist die ideale Lektüre zum Jahreswechsel. Es ist absolut kein Buch für Jammerer, Pessimisten und Angsthasen. Beispiele gefällig? Der Wald stirbt nicht „Waldsterben“ dieses deutsche Wort ging durch die Welt. Es wurde zum Synonym…