News to Go

Solar to Go Am Niedergang des verwöhnten Solarunternehmers Aspeck mit seiner Solar World hat sich wieder einmal gezeigt, dass staatliche Subventionen tödliches Gift für Unternehmen sind. Mit der sogenannten Energiewende wurde und wird per Umlage Geld der Stromzahler an Unternehmen als Förderung gegeben, die damit den Wettbewerb verschlafen. China produziert nun mal die Solaranlagen kostengünstiger.…

Pfui Diesel oder pfui Automanager?

Eine starke Technologie wurde missbraucht Damit eines gleich klar ist, Betrug ist Betrug und Betrug ist ein kriminelles Delikt. Und für kriminelle Delikte gibt es einen Strafkatalog. Da darf es kein Entrinnen geben, egal wer verantwortlich ist und wie groß eine Firma ist. Wer Millionen Käufer beschissen hat, gehört in den Knast. Die Hype um…

Wer killt Amazon, Google, Apple und Co.?

Marktbeherrschende Unternehmen sind Gift für die Marktwirtschaft. Sie erdrücken Lieferanten, Wettbewerber und Kunden gleichermaßen. In den vergangenen 10 Jahren haben sich Unternehmen wie Amazon, Google, Apple und andere Dank der Tüchtigkeit ihrer Gründer zu Giganten entwickelt. Ganze Branchen, wie z.B. den Buchhandel hat Amazon erschüttert und Google hat alle Konkurrenten an die Wand gedrückt. Das…

Eine Spätlese zum G20 Gipfel und wie wäre es bei einer „Braunen Flora“?

In allen Dokumentationen über die Nazizeit sieht man Filmberichte über die Reichskristallnacht. Schwarz uniformierte Schlägertrupps zogen durch die Straßen , schlugen Scheiben von Geschäften ein, skandierten Hass-Sprüche und machten Jagd auf Unschuldige. An diese Bilder fühlten wir uns erinnert, als die selbsternannten „Autonomen“ prügelnd und brandschatzend durch Hamburg zogen. Agitatoren wie der Chef der „Roten…

Der G20 Wanderzirkus

Lassen Sie uns mal mit etwas positivem anfangen. Es ist ganz wichtig, dass sich die 20 Staats- und Regierungschefs der Welt persönlich treffen und 2 Tage lang gemeinsame, aber auch Vieraugen-Gespräche führen können. Die vielen Brennpunkte rund um den Globus wie Korea, Katar, Syrien, Türkei, Klimavertrag, Afrika und die Flüchtlinge schreien nach solch einem Treffen.…

Der General und die russischen Atombomben

General a.D. Klaus Naumann war Gastredner auf der Nürnberger Sicherheitstagung in der vergangenen Woche. Den Spruch der Kanzlerin „Europa muss seine Sicherheit in die eigenen Hände nehmen“ kommentierte er klar: „Nein, aber es kann damit begonnen werden“. Dazu benötige man ein Budget von 3% des Bruttosozialprodukts für Verteidigung, innere Sicherheit und (vorbeugende) Entwicklungshilfe im Ganzen,…

Danke, Michael Fuchs

15 Jahre war er im Bundestag als Protagonist für die mittelständische Wirtschaft aktiv. Im September wird er nicht mehr kandidieren. Schade, denn so einen werden wir so schnell nicht wieder haben. Dr. Fuchs hatte vor 15 Jahren den vorher von der SPD gehaltenen Wahlkreis Koblenz erobert und für die CDU bis heute gehalten. Wir kennen…

Leitkultur oder Streitkultur?

Das von den Kommunisten der DDR gesprengte Berliner Stadtschloss befindet sich derzeit im Wiederaufbau, getreu nach dem historischen Vorbild. Jahrzehnte wurde darüber diskutiert, eine Finanzierung einschließlich privater Beteiligung eingesammelt und letztendlich der Start für das Bauprojekt gegeben. Das steht nun entgegen Berliner Gepflogenheiten vor der Vollendung. Zuviel des Friedens und der Planungssicherheit, im Endspurt muss…

Die spinnen, die Fußball-Deppen!

Verbrecher, Verrückte und hirnlose Idioten beherrschen die Szene Nichts und gleich gar nichts gegen den echten und anständigen Fußballfan, der seine Vereinsbeiträge und Eintrittsgelder brav zahlt. Aber er muss sich im klaren sein, welch absurd gewordenes skurriles Theater er unterstützt. Hier ein paar Beispiele. Beim Aufstiegsspiel Jahn Regensburg gegen 1860 München haben Gewaltgruppen die Sitzbänke…

Streiflichter der Woche

  Warum die SPD nicht liefern kann Was die SPD auch an Themen aufgreift, sie springt zu kurz. Warum ist das so? Die altehrwürdige Partei war in den letzten 20 Jahren 7 Jahre lang die führende Partei der Bundesregierung, 15 Jahre an der Regierung beteiligt, stellte 9 von 16 Regierungschefs in den Bundesländern und war…

Die Geldgeilen

Die Politik hat Eurozeichen in den Augen und sieht die Steuerzahler nicht mehr Das Dagobert-Duck-Syndrom lähmt den Blick auf diejenigen, die das Geld verdienen Einer schreit lauter als der andere „Wir brauchen mehr Geld für (Bildung, Straßenbau und Infrastruktur, Familien, Kinder, Bundeswehr, Digitalisierung, usw.). Hier wird ein entscheidender Fehler der großen Koalition sichtbar. Durch Verzicht…

Wählerische FDP-Wähler

Nur die FDP selbst kann sich noch ein Bein stellen Wir haben uns an die strahlenden FDP-Spitzenpolitiker gewöhnt, allen voran von FDP-Chef Christian Lindner und Vizechef Wolfgang Kubicki. In Schleswig-Holstein geht es in die Sondierungsgespräche zur Regierungsbildung. Alles andere als eine Jamaika-Koalition von CDU, Grünen und FDP würde dem Wählerwillen widersprechen, denn er hat die…